14.02.2014 | Von admin

Private Equity

Privates Beteiligungskapital, das in vornehmlich nicht börsengehandelte, aber oft etablierte kleinere und mittlere Unternehmen investiert wird. Die Investition in noch zu gründende bzw. gerade erst gegründete junge, innovative Unternehmen bezeichnet man auch als Venture Capital (Risiko- oder Wagniskapital). Die erwartete Rendite ist hoch, das eingegangene Risiko oft auch – gerade bei jungen Firmen. Oft geht in den ersten Jahren der Wert des investierten Kapitals zurück, bevor ein Unternehmen Gewinne erwirtschaftet.

« Back to Glossary Index