Andere Länder, andere Ansätze
Der Dritte Sektor im globalen Maßstab


Ein Blick über den Tellerrand hat noch niemandem geschadet. Das gilt auch für den dritten Sektor. Stiftungen oder gemeinnützige Organisationen können von ihren Pendants im Ausland jede Menge lernen. Hierzulande wiederum heißt es, sich der Besonderheiten jedes einzelnen Stiftungsstandorts bewusst zu werden. Die Schweiz und Österreich nehmen hier als deutschsprachige Stiftungsdomizile eine Sonderrolle ein, aber auch andernorts gibt es Interessantes, Aufschlussreiches und Lehrreiches zu beobachten.

Arnold (Caritas Schweiz/Alexandra Wey)
20.02.2017
Anzeige
Der Ortseingang von Ruggell: Hier hat die Stiftung Zukunft.li ihren Sitz. (kyselak, Ruggell1, CC BY-SA 3.0 https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Ruggell#/media/File:Ruggell1.png)
14.02.2017
Ivan Vejvoda leitet ein dreijähriges Forschungsprojekt am Wiener IWM. (The German Marshall Fund of the United States (GMF))
10.02.2017
Digital-Fundraising-Studie Schweiz (© Andrey_Lobachev/www.fotolia.com)
28.11.2016
Stiftungen (Martina Benz)
24.11.2016