09.06.2017 | Von Die Stiftung

Smart Hero Award: Preis der Stiftung Digitale Chancen

Noch bis Ende nächster Woche läuft das Publikumsvoting des Smart Hero Award 2017 der Stiftung Digitale Chancen. (Urheber: S. Hofschlaeger/pixelio.de)

13 Projekte, die gesellschaftliches Miteinander mithilfe von sozialen Netzwerken fördern, sind für den Smart Hero Award nominiert. Smart steht dabei für den klugen Einsatz von Social Media für Anerkennung, Respekt und Toleranz. Noch bis zum 18. Juni kann abgestimmt werden, zur Halbzeit sind bis gestern bereits über 15.000 Stimmen eingegangen. Der Smart Hero Award wird am 26. Juni zum vierten Mal von der Stiftung Digitale Chancen und Facebook vergeben. Dieses Jahr steht er erstmals unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries.

Jutta Croll, Vorstandsvorsitzende der Stiftung Digitale Chancen, freut sich über die Vielfalt der nominierten Projekte: „Es begeistert uns, wie kreativ und vielseitig sich die Projekte mithilfe von Social Media engagieren. Sie zeigen das positive Potential der Digitalisierung für unsere Gesellschaft.“

In vier Kategorien wird der Preis verliehen: Projekte und Initiativen, die sich für eine offene Gesellschaft einsetzen, die sich für und mit Menschen mit Erkrankung, Behinderung und anderen Handicaps engagieren, die sich für die Rechte von bestimmten Gruppen einsetzen sowie Projekte und Initiativen, bei denen sich junge Menschen für und mit älteren Menschen engagieren und umgekehrt. Neben den Preisen in diesen vier Kategorien wird ein Publikumspreis verliehen. Der Smart Hero Award ist mit einem Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro je Preisträger dotiert.

Die Stiftung Digitale Chancen

Die Stiftung Digitale Chancen unterstützt Menschen dabei, das Internet zu nutzen und digitale Inklusion zu verwirklichen. Die Stiftung betont, dass das Internet Chancen für mehr Information, mehr Teilhabe und gesellschaftliches Engagement biete: „Wir möchten die Voraussetzungen schaffen, dass alle Menschen an der digitalen Gesellschaft teilhaben und sie aktiv mitgestalten können.“ Leitthema der Stiftung Digitale Chancen ist die digitale Inklusion – dafür arbeitet sie insbesondere in den Themenfeldern Medienkompetenzförderung, Online-Sicherheit und Usability / Barrierefreiheit.

www.digitale-chancen.de

www.smart-hero-award.de

Artikel teilen