Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungen

Zu den Eigenveranstaltungen von DIE STIFTUNG werden je nach Format individuelle Einladungen gestaltet, welche unsere Leser vor der Veranstaltung auf dem Postweg erhalten. (Urheber: DIE STIFTUNG)

Wirkshop Öffentlichkeitsarbeit

Wirkshop Öffentlichkeitsarbeit

Am 24.03.2015 fand im Rahmen des Münchner StiftungsFrühlings der erste Wirkshop statt, zu dem wir mehr als 50 Gäste in den Räumlichkeiten unseres Jahres-Partners Donner Reuschel begrüßten. (Urheber: DIE STIFTUNG)

Stiftungsfrühstück Frankfurt am Main

Stiftungsfrühstück Frankfurt am Main

Stiftungsfrühstück mit Handicap International am 16.08.2015: Jürgen Reiss, Stiftung Stifter für Stifter, und Susanne Wesemann, Handicap International (Mitte), unterzeichnen den Kooperationsvertrag. (Urheber: DIE STIFTUNG)

Stiftungsforum Duisburg

Stiftungsforum Duisburg

Stiftungsforum Duisburg 8.09.2015 mit PKF Fasselt Schlage: (v.l.) Ralph van Kerkom, Dr. Peter Schaumberger, Tobias Karow, Birgit Nupens und Dr. Frank Schulte diskutieren. (Urheber: Stefan Braun)

Zürcher StiftungsDialoge

Zürcher StiftungsDialoge

Zürcher StiftungsDialoge: Erstmals berichtete die Stiftung in Form eines Live Tickers von einer ihrer Veranstaltungen. Für Redakteurin Martina Benz war dies eine sehr spannende Premiere. (Urheber: DIE STIFTUNG)

Stiftungsfrühstück in Wiesbaden

Stiftungsfrühstück in Wiesbaden

Im Jahr 2014 fand ein Stiftungsfrühstück in Wiesbaden statt. Thema war Mission Investing und der Zugang von Stiftungen zu Anlagemöglichkeiten, unter anderem im Segment studentischen Wohnens. (Urheber: DIE STIFTUNG)

StiftungsDialog in Bielefeld

StiftungsDialog in Bielefeld

Zum Jahresabschluss 2014 fand gemeinsam mit unserem Jahres-Partner Aachener Grundvermögen Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH ein Stiftungsdialog in Bielefeld statt. (Urheber: DIE STIFTUNG)

Zürcher StiftungsDialoge

Zürcher StiftungsDialoge

Zürcher StiftungsDialoge 2.9.2015: Dr. Luzius Neubert, PPCmetrics AG, moderiert den Roundtable I Finanzen mit (v.l.) Philippe Bonvin, Vontobel Asset Management, Diego Föllmi, CEAMS, und André N. Lagler, ACRON. (Urheber: DIE STIFTUNG)

Gesprächskreis Stiftungfonds

Gesprächskreis Stiftungfonds

Mit ATLAS und Gesprächskreis Stiftungsfonds hat DIE STIFTUNG eine inhaltliche Plattform geschaffen, auf der Stiftungen sich über stiftungsgeeignete Fonds vollumfassend informieren können. (Urheber: DIE STIFTUNG)

Unsere Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungen

Die Veranstaltungen von DIE STIFTUNG leben von persönlichen Gesprächen, dem fachlichen Diskurs und auch dem gemütlichen Miteinander. (Urheber: DIE STIFTUNG)

Warum richtet DIE STIFTUNG Veranstaltungen aus?
DIE STIFTUNG ist ein multimedial agierendes Medienhaus, bei dem Veranstaltungen als wesentlicher Baustein das gedruckte Magazin, die tagesaktuell gepflegte Website die-stiftung.de und den einmal monatlich erscheinenden Newsletter STIFTOGRAMM als Begegnungsformat ergänzen. Veranstaltungen von DIE STIFTUNG sind jene Arenen, in denen Leser und Intermediäre zusammenfinden, sich austauschen und inhaltlich diskutieren. Veranstaltungen machen Inhalte und Akteure greifbar und verschaffen den für Stiftungen relevanten Themen die notwendige Plattform.

Welche Veranstaltungsformate gibt es?
Das am meisten etablierte Veranstaltungsformat von DIE STIFTUNG ist das Stiftungsfrühstück. Seit fünf Jahren führen wir fünf bis zehn Frühstücke pro Jahr durch und begrüßen hier jeweils im Durchschnitt etwa 35 Gäste. Ziel der Stiftungsfrühstücke und aller anderen Eventformate ist die regelmäßige Pflege des Netzwerks, aber auch das Vermitteln von Anregungen rund um die tägliche Stiftungspraxis – sowohl für die Einnahmen-, aber auch die Ausgabenseite. Ergänzend organisiert DIE STIFTUNG regelmäßig Stiftungscocktails, einmal jährlich das Stiftungsforum Duisburg, dreimal jährlich den Gesprächskreis Stiftungsfonds in Kooperation mit funds excellence sowie alle zwei Jahre das Stiftungsforum in Bielefeld, hier in Zusammenarbeit mit CONCEPT Vermögensmanagement. Im Rahmen der Internationalisierungsstrategie veranstaltet DIE STIFTUNG zudem in der Schweiz einmal jährlich die Zürcher StiftungsDialoge.

Wer besucht die Veranstaltungen von DIE STIFTUNG?
Unsere Besucher sind ausschließlich Leser von DIE STIFTUNG, also zu 95% Geschäftsführer, Vorstände, Programmleiter oder Leiter Finanzen von Stiftungen. Wir laden diese mittels einer schriftlichen Einladung jeweils ca. vier bis sechs Wochen vor der Veranstaltung ein. Handverlesen dürfen auch Dienstleister an den Veranstaltungen teilnehmen, etwa aus dem Kreis der Jahres-Partner von DIE STIFTUNG.

Wie werden die Themen der Veranstaltungen gefunden?
Themen unserer Veranstaltungen ergeben sich aus Gesprächen mit unseren Lesern, aus Besuchen anderer Fachkongresse und aus dem Dialog mit unseren Jahres-Partnern. Wir versuchen stets, die aktuell drängendsten Fragen aus der Stiftungslandschaft aufzunehmen und in das Event-Programm zu integrieren. So entstanden unter anderem der Wirkshop „Öffentlichkeitsarbeit“ im Rahmen des Münchner Stiftungsfrühlings oder die Reihe „Gesprächskreis Stiftungsfonds“.

Was können Stiftungen zu den Veranstaltungen beitragen?
Viele unserer Veranstaltungen greifen direkt Ideen von Stiftungen auf, die uns im Gespräch, per Post oder E-Mail erreichen. Da die Veranstaltungen von DIE STIFTUNG als Leserevent konzipiert, also an Leser von DIE STIFTUNG und die-stiftung.de gerichtet sind, ist es uns ein Anliegen, deren Ideen permanent in unsere Veranstaltungen einfließen zu lassen. Sie haben ein Problem, einen Wunsch, einen Anstoß zum Eventprogramm parat? Dann schreiben Sie uns an events@die-stiftung.de.

Wer ist Veranstaltungspartner?
Unser Veranstaltungspartner sind unsere Jahres-Partner. Da wir mit den Jahres-Partnern sehr eng zusammenarbeiten und gemeinsam ein Thema entwickeln, bestreiten wir mit ihnen auch unser Eventprogramm. Einzige Ausnahme bildet hierbei der Gesprächskreis Stiftungsfonds, der gemeinsam mit vier Anbietern von Stiftungsfonds oder stiftungsgeeigneten Fonds realisiert wird.

Wo finde ich die Termine und weitere Informationen zu den Veranstaltungen?
Zunächst einmal sind sämtliche Termine im Terminkalender auf die-stiftung.de hinterlegt. Hier finden Sie auch die Einladung und meist einige Angaben zum Programm der jeweiligen Veranstaltung. Darüber hinaus sind unsere Events jeder Ausgabe von DIE STIFTUNG in der Rubrik „Termine“ im vorderen Heftteil abgedruckt. Von den Veranstaltungen selber berichten wir entweder live (wie bei den Zürcher StiftungsDialogen 2015) oder aber im Nachhinein in Form eines ausführlichen Nachberichts, der die wichtigsten Thesen noch einmal benennt, auf die einzelnen Programmpunkte Bezug nimmt und in einer Fotogalerie Impressionen zum Event bietet.

Wie melde ich mich zu den Veranstaltungen an?
Eine Anmeldung ist über unser Anmeldeformular möglich, ebenso per Anmeldefax, das der Einladungskarte in der Regel beiliegt.

Wer steht mir für Fragen rund um die Veranstaltungen von DIE STIFTUNG Rede und Antwort?
Das Event-Team um Sabine Kamrath.

sabineSabine Kamrath
Veranstaltungen & Projekte

Tel.: 089-2000 339-55

E-Mail: kamrath@die-stiftung.de