Alternative Anlagen

Der Begriff „alternative Anlagen“ umfasst alle nichttraditionellen Finanzprodukte, zum Beispiel Private Equity, Hedgefonds oder auch Besitz von Wäldern.

Aktuelle Beiträge zum Thema Alternative Anlagen

Mit Anlagerichtlinien den Kern des Stiftergedankens wahren.Mit Anlagerichtlinien den Kern wahren 30.04.2021 - Als die Oberfrankenstiftung entschied, nicht mehr ihr gesamtes Kapital in eine einzige Aktie zu investieren, brauchte der heutige Geschäftsführer Stefan… weiterlesen
Impfhoffnung trifft expansive Geldpolitik: Trotz Pandemie haben die Kapitalmärkte neue Höchststände gesehen.Ausblick 2021: Von Finanz- und anderen Spritzen 16.02.2021 - Das Kapitalmarktjahr 2020 war extrem. Die Dramaturgie reichte von völliger Verunsicherung und rasantem Abverkauf durch den Corona-Schock mit Höhepunkt im… weiterlesen
Austausch über aktuelle Herausforderungen für Stiftungen im Coronajahr und darüber hinaus: Katja Bär (Hans und Ilse Breuer-Stiftung), Lennart Graeger (Wiesbadener Volksbanks) und Ralph Holler (Union Investment, von links).„Stiftungen brauchen einen passenden Risikobegriff“ 18.12.2020 - Was bedeutet die aktuelle Krise für Stiftungen, welche Lehren lassen sich ziehen – und wie ist der Stiftungssektor aufgestellt? Diese… weiterlesen
Mikrofinanz: „Entwicklungsfinanzierung ist künftig wichtiger denn je“ 12.11.2020 - Mikrofinanzfonds verstehen sich als Investmentinstrument mit sozialem Auftrag. Sie versorgen über Finanzinstitute Kleinunternehmer rund um den Globus mit Liquidität. Was… weiterlesen