Gegenstand des von der Stiftung Werner-von-Siemens-Ring ausgeschriebenen Wettbewerbs ist der „Werner-von-Siemens-Ring“, ein Ehrenpreis, welcher am 13.12.2016 im Rahmen einer Festveranstaltung in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften an Dr.-Ing. E. h. Martin Herrenknecht verliehen wird. Zu gestalten ist der Ring selbst, mit stilisierter Nachbildung der Blätter und Früchte des Lorbeers mit Smaragden und Rubinen, sowie eine Kassette für die Aufbewahrung des Ringes. Das Preisgeld beträgt 2.000 Euro, 10.000 Euro werden für die Umsetzung des erfolgreichen Konzeptes zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und zu den einzureichenden Unterlagen finden Sie hier.

www.siemens-ring.de/#stiftung

 

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN
Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN