Demokratieförderung

Die „Förderung des demokratischen Staatswesens“ ist ein gemeinnütziger Zweck laut Abgabenordnung (AO).

Aktuelle Beiträge zum Thema Demokratieförderung

Daniel Beskos, Katharina E. Meyer und Sarah Käsmayr (von links) leiten ab Juni die Kurt-Wolff-Stiftung.Kurt-Wolff-Stiftung mit neuem Vorstand 12.05.2021 - Daniel Beskos, Katharina Eleonore Meyer und Sarah Käsmayr leiten ab Juni die Stiftung, die sich für eine vielfältige Verlags- und… weiterlesen
Alter, aber vor allem Bildung, sind wichtige Faktoren beim Umgang mit digitalen Informationen.Große Lücken bei der Nachrichtenkompetenz 06.04.2021 - Die digitale Medienkompetenz der Deutschen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Das fand die Stiftung Neue Verantwortung heraus. Mittels Online-Interviews wurden… weiterlesen
Sitz der Robert-Bosch-Stiftung in StuttgartRobert-Bosch-Stiftung reduziert Fördergebiete 22.02.2021 - Die Robert-Bosch-Stiftung hat 2020 den nach eigener Aussage umfassendsten Strategieprozess ihrer Geschichte abgeschlossen. Dies beinhaltet eine inhaltliche Neuaufstellung: Künftig konzentriert… weiterlesen
Für das Projekt „Interaktive Biographien von Überlebenden des Holocaust“ beantwortete Zeitzeugin Anita Lasker-Wallfisch vor einem Green Screen mehr als 1.000 Fragen zu ihrem Leben. Die Antworten sollen im interaktiven digitalen Format mit Schülern geteilt werden.Erinnern und zurückgeben 15.01.2021 - Ist die NS-Vergangenheit Geschichte? Nein, sind sich die Stiftung Zurückgeben und die Stiftung Erinnerung, Verantwortung und Zukunft (EVZ) einig. Sie… weiterlesen