Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

NPO-Tag: Die Renaissance der Zivilgesellschaft

20.01.

Die Zivilgesellschaft und NPO kommen von Seiten des Staates und der gewinnorientierten Unternehmen unter Druck. Der Staat forciert eine stärkere Steuerung von Leistungen. Der Markt dringt weiter in den Sozialbereich vor. Zudem kommen einzelne NPO politisch verstärkt unter Beschuss – Stichwort „Sozialkonzern“. Andererseits können NPO auf Ressourcen zurückgreifen, über die Staat und Markt in der Regel nicht verfügen: Das Engagement und Vertrauen der Zivilgesellschaft. Freiwilligenarbeit, Spenden oder Bürgerinitiativen sind Beispiele dafür, wie diese Ressourcen mobilisiert werden können. Die Tagung soll die Rolle der NPO in der Gesellschaft neu beleuchten.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Details

Datum:
20.01.
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Wien

Veranstalter

Kompe­tenz­zen­trum für Nonprofit Orga­ni­sa­tionen und Social Entre­pre­neurship der WU Wien

Jahrespartner

MEHR ERFAHREN
MEHR ERFAHREN