14.02.2014 | Von admin

Buchwert

Der Wert, den ein Unternehmen seinen Vermögenswerten oder Schulden zum Bilanzstichtag beimisst. Ausgangspunkt des Buchwerts bilden nach HGB die Anschaffungs- oder Herstellungskosten. Wertminderungen im Vermögen sind in Form von Abschreibungen zu berücksichtigen. Bei den Schulden ist gegebenenfalls ein höherer Erfüllungsbetrag zu berücksichtigen. Der Buchwert nach IAS /IFRS orientiert sich grundsätzlich am beizulegenden Zeitwert (Fair Value).

« Back to Glossary Index