14.02.2014 | Von admin

Futures

Future-Kontrakte verpflichten den Anleger, ein bestimmtes Volumen eines Basiswertes, z.B. Rohstoffe, Währungen oder Finanzinstrumente, zu einem bestimmten Kurs bei Fälligkeit zu kaufen bzw. zu verkaufen. Der Kurs wird dabei zwischen Käufer und Verkäufer an einer Terminbörse festgelegt. Die Kontrakte selbst können auch mit Drittparteien gehandelt werden.

« Back to Glossary Index