14.02.2014 | Von admin

Managementstil

Systematische und nachvollziehbare Investmentgrundsätze des Fondsmanagers. Einerseits unterscheidet man den aktiven und passiven Ansatz. Beim aktiven Ansatz versucht der Fondsmanager durch gezielte Abweichung in der Gewichtung eines Fonds gegenüber dem Vergleichsindex (Benchmark) hinsichtlich Performance, Volatilität oder anderer genau definierter Kriterien besser abzuschneiden. Beim passiven Ansatz (vor allem bei Indexfonds) wird ein Fonds exakt und ohne Abweichungen an seine Benchmark angepasst. Weitere wichtige Managementansätze bei Investmentfonds sind der Top-down- und der Bottom-up-Ansatz.

« Back to Glossary Index