14.02.2014 | Von admin

Tracking Error

Er misst die Standardabweichung der relativen Renditen und entspricht der Differenz zwischen der Fondsrendite und der Rendite der Benchmark (Referenzindex). Der Tracking Error wird häufig als Maß für das Risiko herangezogen, das der Fonds gegenüber seinem Referenzindex eingeht. Ein höherer Tracking Error besagt, dass zur Erreichung der Rendite ein höheres Risiko gegenüber dem Referenzindex in Kauf genommen wurde.

« Back to Glossary Index