14.02.2014 | Von admin

Value-Ansatz

Value-Manager versuchen, unterbewertete Unternehmen oder Substanzwerte zu identifizieren. Die Unternehmen sollten im historischen Vergleich oder zu anderen Anlagealternativen günstig bewertet sein und vor einer höheren Bewertung stehen. Eine Value-Aktie kennzeichnen z.B. die folgenden Eigenschaften: ein niedriges Verhältnis von Markt- zu Buchwert bzw. zum Gewinn, eine hohe Dividendenrendite sowie idealerweise eine positive Trendumkehr bei den Gewinnschätzungen.

« Back to Glossary Index