07.10.2019 | Von Die Stiftung

Bewerbungsphase für Open-Transfer-Accelerator endet bald

Soziale Ansätze sollen durch den Open-Transfer-Accelerator wachsen. Bewerbungsfrist für das Skalierungsstipendium der gemeinnützigen Stiftung Bürgermut ist der 31. Oktober.

Foto: Andy_Di/iStock/Thinkstock

Der Open-Transfer-Accelerator ist ein Skalierungsstipendium, das erfolgreichen sozialen Ansätzen dabei helfen soll zu wachsen. Hierfür wird Organisationen Handwerkszeug für den erfolgreichen Transfer an neue Standorte an die Hand gegeben

Open-Transfer ist ein Programm der gemeinnützigen Stiftung Bürgermut

Das Accelerator-Programm umfasst drei Stufen, in denen zehn Organisationen bei der Skalierung ihres Vorhabens unterstützt werden durch:

  • Workshops, Webinare und individuelle Begleitung
  • Input zu Transferstrategien und Begleitung bei der Erstellung eines eigenen Transferkonzepts
  • weitere individuelle Unterstützung und einen Transfer-Bonus von bis zu 8.000 Euro für die Umsetzung
  • Unterstützung von sozialen Investoren und anderen Türöffnern
  • Austausch mit Gleichgesinnten

Eine Bewerbung ist noch bis 31. Oktober möglich.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Artikel teilen