17.06.2019 | Von Die Stiftung

Förderpreis für Nachwuchsautoren ausgeschrieben

Die Crespo Foundation möchte junge Autoren motivieren – und hat dafür den Wortmeldungen-Förderpreis ausgeschrieben. Noch bis Ende des Monats können sich deutschsprachige Nachwuchsautoren für die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung bewerben.

Foto: Andy_Di/iStock/Thinkstock

„Im Schreiben tauschen Tote und Lebende höflich die Plätze. Oder: Kann  man dem Tod die kalte Schulter zeigen?“ Das ist die Frage, die bei den für den Wortmeldungen-Förderpreis eingereichten Texten im Mittelpunkt stehen soll. Formuliert wurde diese vom österreichischen Autor Thomas Stangl, der am 25. Mai mit dem mit 35.000 Euro dotierten Wortmeldungen-Literaturpreis ausgezeichnet wurde. Nun können sich Nachwuchsautoren noch bis Monatsende um den mit 15.000 Euro dotierten Förderpreis bewerben. Die Crespo Foundation möchte so dazu motivieren, gesellschaftspolitische Themen zu diskutieren und literarische Positionen zu aktuellen Diskursen zu entwickeln.

Eine Bewerbung ist bis 30. Juni möglich. Bewerber dürfen noch keine eigenständige literarische Buchpublikation veröffentlicht haben und nicht älter als 30 Jahre alt sein. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Artikel teilen