15.05.2019 | Von Die Stiftung

Startsocial-Wettbewerb fördert ehrenamtliche Initiativen

Der Verein Startsocial hat einen bundesweiten Wettbewerb ausgeschrieben, der ehrenamtliches soziales Engagement fördern soll. Eine Bewerbung ist noch bis 7. Juli möglich.

Deutsche Stiftung Weltbevölkerung
Foto: Andy_Di/iStock/Thinkstock

Der Verein startsocial fördert 100 ehrenamtliche und nachhaltige Initiativen, die die Lösung eines sozialen Problems zum Ziel haben. Gefördert wird unter anderem durch gezielte Beratung: ein maßgeschneidertes viermonatiges Coaching mit jeweils zwei ehrenamtlichen Fach- und Führungskräften, bei dem der Wissens- und Erfahrungsaustausch und die Arbeit an individuellen Entwicklungsfeldern des Projekts im Vordergrund steht.

Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel. 25 Initiativen werden jedes Jahr im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in Berlin geehrt. Sieben Projekte können Geldpreise im Wert von insgesamt 35.000 Euro gewinnen.

Die Online-Bewerbung kann noch bis zum 7. Juli 2019 eingereicht werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Artikel teilen