30.08.2018 | Von Die Stiftung

Demokratie: Bewerbung für den Stiftungstag

Der Bundesverband Deutscher Stiftungen ruft zur Partizipation auf. Stiftungen können sich im September mit Projekten und Ideen zum Thema Demokratie für den „Offenen Kanal“ auf dem Deutschen Stiftungstag 2019 bewerben. Die besten Ideen werden in Mannheim dabei sein.

Demokratie
Die Wiege der Demokratie: Athen und die Akropolis Foto: Thomas Wolf, www.foto-tw.de, Akropolis mit Umgebung, CC BY-SA 3.0 DE

Noch bis zum 20. September haben Stiftungen die Möglichkeit, sich für den „Offenen Kanal“ auf dem Deutschen Stiftungstag 2019 zu bewerben. Die Veranstaltung findet im kommenden Jahr vom 5. bis 7. Juni in Mannheim statt. Das Schwerpunktthema lautet Demokratie. Stiftungen sind aufgerufen, die Arbeitskreise, Foren und Expertenkreise mit Vorschlägen zur Konzeption der eigenen Veranstaltung zu unterstützen.

Der Verband betont, dass derzeit wie lange nicht mehr alle gesellschaftlichen Akteure aufgefordert seien, sich für die Demokratie und damit die Grundlagen freier Stiftungsarbeit einzusetzen – in Deutschland und über dessen Grenzen hinweg. „Doch es geht auch um Partizipation, Transparenz und Vielfalt in unseren eigenen Organisationen“, so der Aufruf weiter.

Welcher Vorschlag es ins Programm schafft, entscheidet die Konferenz der Arbeitskreisleitenden. Nähere Informationen und das Bewerbungsformular finden Sie hier.

Artikel teilen