16.10.2013 | Von Die Stiftung

Amerikanische Stiftung will das Programmieren lehren

Die Stiftung code.org will jedem Schüler in den USA das Schreiben von Software beibringen. Ziel ist es code literacy, das Verständnis dafür, wie Computer und Programme arbeiten, zu vermitteln. Vor allem aber ist die Stiftung eine Art Jobinitiative, um in den USA mehr Programmierer auszubilden.

Da in der amerikanischen Computerindustrie auf 1,4 Millionen Jobs, nur 400.000 Programmierer kommen, wie eine Statistik auf der Webseite der Stiftung zeigt, ist das Interesse der Industrie groß. Entsprechend wird die Stiftung von den Großen der Branche wie Google und Facebook unterstützt.

So wollen Mark Zuckerberg und Microsoft-Gründer Bill Gates in einem Videotutorial persönlich den Schülern zeigen, wie man Programme schreibt. Als Beispiele sollen dabei Spiele wie Angry Birds dienen.

http://code.org

Artikel teilen