12.07.2018 | Von Die Stiftung

Bayern – Hotline und Infos zur DSGVO

Mit einer neuen Telefonhotline unterstützt das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht Vereine und Ehrenamtliche bei der Umsetzung des neuen europäischen Datenschutzrechts, der DSGVO – ein anderes Angebot ist auch außerhalb Bayerns nutzbar.

Bayern
Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht unterstützt Vereine im Umgang mit der DSGVO. Foto: Alexandra H / pixelio.de

Unter der Telefonnummer 0981-53-1810 steht von Montag bis Freitag, zwischen 8 und 19 Uhr, geschultes Personal Rede und Antwort in Sachen DSGVO für Fragen zur Verfügung. Dieses Serviceangebot ist für den Freistaat Bayern gedacht. Doch zum einen hat der Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht angekündigt, regelmäßig die meistgestellten Fragen auf seiner Internetseite zu veröffentlichen. Zum anderen gibt es dort bereits jetzt die Antworten zu den zehn häufigsten Fragen zur DSGVO:

www.lda.bayern.de/de/faq.html

www.lda.bayern.de/de/hotline.html

Artikel teilen