05.06.2014 | Von Die Stiftung

Klassik Stiftung gründet gGmbH mit Bauhaus-Archiv Berlin und Stiftung Bauhaus Dessau

In einer Sitzung hat der Stiftungsrat die Klassik Stiftung Weimar ermächtigt, zur Vorbereitung des Bauhaus-Jubiläums 2019 gemeinsam mit ihren Partnern – dem Bauhaus-Archiv Berlin und der Stiftung Bauhaus Dessau – eine gemeinnützige GmbH zu gründen.

In einer Sitzung hat der Stiftungsrat die Klassik Stiftung Weimar ermächtigt, zur Vorbereitung des Bauhaus-Jubiläums 2019 gemeinsam mit ihren Partnern – dem Bauhaus-Archiv Berlin und der Stiftung Bauhaus Dessau – eine gemeinnützige GmbH zu gründen.

Diese gGmbH wird die Zusammenarbeit der Institutionen in eine im Rechtsverkehr akzeptierte Gesellschaftsform überführen und die Grundlage bilden, damit die drei Partner ihren gesetzlichen und satzungsgemäßen Auftrag erfüllen können. Dieser Auftrag besteht in der Erschließung, Erforschung und Vermittlung der Sammlungen und ihrer Entwicklung zu einem in Deutschland und der Welt wirksamen Kultur-, Wissenschafts- und Bildungszentrum. Die gGmbH kann auch die Geschäfte für die vielfältigen Vorhaben für das Bauhaus-Jahr 2019 besorgen, die momentan innerhalb eines Verbunds der Bundesländer Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen vorbereitet werden. Die Gründung der gGmbH steht unter dem Vorbehalt der finalen Genehmigung der Zuwendungsgeber Bund und Land.

www.klassik-stiftung.de

Artikel teilen