01.06.2017 | Von Die Stiftung

Brickwedde übernimmt bei der Heinz Sielmann Stiftung

Wechsel im Vorsitz des Stiftungsrates / Inge Sielmann Ehrenvorsitzende

Dr. Fritz Brickwedde wird neuer Vorsitzender der Stiftungsrates der Heinz Sielmann Stiftung. (Urheber: Asio otus, https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Brickwedde-Fritz1-Asio.jpg), „Brickwedde-Fritz1-Asio“, https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/legalcode)

Der einstige Initiator der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, Dr. Fritz Brickwedde, wird neuer Vorsitzender der Stiftungsrates der Heinz Sielmann Stiftung. Der gebürtige Osnabrücker löst Inge Sielmann, die Witwe des 2006 verstorbenen Tierfilmers und Stifters Heinz Sielmann ab, die Ehrenvorsitzende wird. „Es ist eine ausgesprochene Ehre für mich, dass ich das Vertrauen der Stiftung für die Position des Vorsitzenden des Stiftungsrates ausgesprochen bekommen habe“, sagte Brickwedde.

Der Stiftungsratsvorsitz bei der Heinz Sielmann Stiftung ist nicht das einzige Stiftungsamt, das Fritz Brickwedde bekleidet: So ist er Mitglied des Stiftungsrates der Stiftung Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal (Sachsen), Mitglied des Kuratoriums der Stiftung „Jugend forscht“ sowie der Caritas-Stiftung, Vorsitzender des Stiftungsrates der Stiftung Carolinum und außerdem Präsident des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE). Von 2002 bis 2008 war er Vorsitzender des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen.

Die 1994 gegründete Heinz Sielmann Stiftung betreibt mehrere Natur-Erlebniszentren und hat insbesondere in Ostdeutschland größere Flächen für den Vogelschutz erworben.

www.sielmann-stiftung.de

Artikel teilen