09.11.2015 | Von Die Stiftung

Oskar Medizinpreis 2015 für Medizinerinnen

Die Stiftung Oskar-Helene-Heim in Berlin hat den Oskar Medizinpreis 2015 an die Medizinerinnen Prof. Dr. Julia-Stefanie Frick (Universität Tübingen) und PD Dr. Anja Sandek (Universitätsmedizin Göttingen) für wegweisende Forschungen über Auswirkungen des Mikrobioms im Gastrointestinaltrakt verliehen.

Die Stiftung Oskar-Helene-Heim in Berlin hat den Oskar Medizinpreis 2015 an die Medizinerinnen Prof. Dr. Julia-Stefanie Frick (Universität Tübingen) und PD Dr. Anja Sandek (Universitätsmedizin Göttingen) für wegweisende Forschungen über Auswirkungen des Mikrobioms im Gastrointestinaltrakt verliehen.

Artikel teilen