13.11.2016 | Von Die Stiftung

Robert-Koch-Medaille in Gold verliehen

Die Robert-Koch-Stiftung hat den Gründungsdirektor des Dresdner Max-Planck-Instituts für molekulare Zellbiologie und Genetik, Kai Simons, für sein Lebenswerk geehrt. Nach Angaben der Max-Planck-Gesellschaft erhielt er die Robert-Koch-Medaille in Gold.

Die Robert-Koch-Stiftung hat den Gründungsdirektor des Dresdner Max-Planck-Instituts für molekulare Zellbiologie und Genetik, Kai Simons, für sein Lebenswerk geehrt. Nach Angaben der Max-Planck-Gesellschaft erhielt er die Robert-Koch-Medaille in Gold.

Artikel teilen