15.08.2017 | Von Die Stiftung

Stiftung Bach-Archiv verliert Geschäftsführer

Zum 1. September 2017 trennen sich der Geschäftsführer des Bach-Archivs, Dr. Alexander Steinhilber, und die Stiftung Bach-Archiv Leipzig. Das gab die Stiftung per Presseaussendung bekannt.

Steinhilber, der zugleich geschäftsführender Intendanz des jährlich stattfindenden Bachfests ist, verlässt Leipzig, wie es heißt, aus persönlichen Gründen. Seinem Wunsch nach Vertragsauflösung zum 1. September sei der Stiftungsrat „mit Respekt und Bedauern“ nachgekommen.

„Alexander Steinhilber hat sich mit großem persönlichen Engagement für die Belange und Ziele der Stiftung eingesetzt. Es ist ihm in der kurzen Zeit seiner Tätigkeit gelungen, wesentliche Impulse zu geben und zukunftsweisende Maßnahmen umzusetzen, die die Wirksamkeit des Hauses insgesamt verbessern“, sagt Prof. Dr. Peter Wollny, Direktor des Bach-Archivs Leipzig zu Steinhilbers Abschied.

Steinhilber bekleidete das Amt des Geschäftsführers seit Februar 2016. Die Stiftung bemühe sich um eine schnellstmögliche Nachbesetzung der Position, heißt es.

www.bach-leipzig.de

Artikel teilen