06.10.2017 | Von Die Stiftung

Wechsel im Vorstandsvorsitz der VHV-Stiftung

VHV-Stiftung_Joachim Werren
Staatssekretär a.D. Joachim Werren (69) übernimmt den Vorsitz des Vorstandes der VHV-Stiftung. Er folgt Manfred Kuhn nach. Foto: VHV-Gruppe

Staatssekretär a.D. Joachim Werren (69) übernimmt den Vorsitz des Vorstandes der VHV-Stiftung. Er folgt Manfred Kuhn nach, der zum gleichen Zeitpunkt und nach engagierter Aufbauarbeit der 2014 gegründeten Stiftung seine Aufgaben beendet.

Bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2015 leitete Werren als Generalsekretär die Stiftung Niedersachsen. Zuvor war der Jurist viele Jahre Staatssekretär in der niedersächsischen Landesregierung.

„Wir freuen uns, mit Herrn Werren einen hoch anerkannten und weithin respektierten Stiftungsexperten für unsere VHV-Stiftung gewonnen zu haben. Mit seiner langjährigen Erfahrung wird er wertvolle Impulse für die zukünftigen Stiftungsprojekte geben,“ kommentiert Uwe H. Reuter, Vorstandsvorsitzender der VHV-Gruppe und Vorsitzender des Stiftungskuratoriums, die Ernennung Werrens.

In der VHV-Stiftung bündelt die VHV Gruppe ihr gesellschaftliches Engagement. Neben Kunst- und Kulturprojekten in der Landeshauptstadt und der Region Hannover sollen zukünftig zwei umfangreiche, länger laufende Wissenschaftsprojekte sowie ein dreijähriges Projekt „Ausbildungspaten“ in Zusammenarbeit mit dem Freiwilligenzentrum Hannover gefördert werden.

www.vhv-stiftung.de

Artikel teilen