25.03.2019 | Von Die Stiftung

Reinhard Störmer an der Spitze der Montan-Stiftung-Saar

Die Montan-Stiftung-Saar erhält einen neuen Kuratoriumsvorsitzenden: Reinhard Störmer tritt in die Fußstapfen des unerwartet verstorbenen Michael Müller. Die Stiftung fördert die Wissenschaft, berufliche Weiterbildung sowie Umweltschutzprojekte.

Montan-Stiftung-Saar
Aufsichtsrat- und Kuratoriumsvorsitz in einer Hand: Reinhard Störmer. Foto: Dirk Martin/Saarstahl AG

Reinhard Störmer wird neuer Vorsitzender des Kuratoriums der Montan-Stiftung-Saar. Er tritt damit die Nachfolge des unerwartet verstorbenen Michael Müller an. Störmer ist seit 2010 Mitglied des Kuratoriums und seit August 2016 dessen stellvertretender Vorsitzender.

Die Entscheidung teilte die Stahl-Holding-Saar (SHS) mit, die zu 100 Prozent der Stiftung gehört. Störmer ist zugleich Aufsichtsratsvorsitzender der SHS. Die SHS hält wiederum Beteiligungen an der Saarstahl AG und dem Grobblechhersteller Dillinger Hütte.

Die Montan-Stiftung-Saar

Die Montan-Stiftung-Saar wurde 2001 gegründet. Stiftungszweck ist die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, von Maßnahmen der beruflichen Qualifizierung und Projekten des Umweltschutzes.

www.montan-stiftung-saar.de

Artikel teilen