30.05.2018 | Von Die Stiftung

Stiftung Datenschutz startet DSGVO-Informationsplattform

Die Stiftung Datenschutz hat eine Informationsplattform zur EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gestartet. Zum Umfang von DSGVO-Info zählen unter anderem Broschüren, Praxishilfen und Checklisten für Unternehmen und Vereine sowie Thesenpapiere.

Stiftung Datenschutz
Das neue Portal der Bundesstiftung bietet Informationen rund um das Thema DSGVO. Foto: Screenshot / www.stiftungdatenschutz.org

Mit dem neuen Portal DSGVO-Info will die Stiftung Datenschutz zur besseren Orientierung beim Thema EU-Datenschutzgrundverordnung beitragen, so der Tenor einer Pressemitteilung. „Das Angebot richtet sich an alle, die das neue Recht anwenden müssen. Datenschutzbeauftragte aller Einrichtungen finden darin frei verfügbare Hilfestellungen zur Umsetzung des Datenschutzrechts.“ Die Wissenschaftliche Leiterin der 2013 gegründeten Bundesstiftung, Prof. Dr. Anne Riechert, habe Richtlinien, Handreichungen und Praxishilfen der Aufsichtsbehörden, von Kammern und Verbänden zusammengetragen und geordnet.

„So tief wie die Verunsicherung durch die Datenschutzgrundverordnung wahrgenommen wird, so groß ist auch die Anzahl der verfügbaren Informationen. Wir haben uns die Masse an Handreichungen etc. angesehen und sie übersichtlich gegliedert“, wird Stiftungsvorstand Frederick Richter in der Mitteilung zitiert. „Als neutrale Bundesstiftung freuen wir uns, unseren Nutzern alle wichtigen Infos zur Verfügung zu stellen – ohne langes Suchen und Werbeunterbrechungen.“

https://www.stiftungdatenschutz.org/dsgvo-info

Artikel teilen