16.04.2019 | Von Die Stiftung

Stiftungen sammeln für Notre-Dame

Nach dem Brand der Kathedrale Notre-Dame haben Unternehmer und Unternehmen dreistellige Millionensummen für den Wiederaufbau in Aussicht gestellt – und auch Stiftungen bringen sich ein, um den Wiederaufbau des historischen Bauwerks zu ermöglichen.

Notre Dame
Die Kathedrale vor dem verheerenden Brand. Foto: axiarchos228, Paris - Notre Dame, CC BY 3.0/Wikimedia

„Lassen Sie uns Notre-Dame von Paris retten“, lautet der Aufruf auf der Website der Fondation du Patrimoine. Die Kulturerbestiftung des französisch-luxemburgischen Unternehmers Guillaume Poitrinal hat nach dem verheerenden Brand der Kathedrale mit einer Sammlung begonnen. Sie reiht sich damit in die Riege der Unterstützer ein, die in den Stunden nach dem Unglück mitunter dreistellige Millionenbeträge für den Wiederaufbau in Aussicht gestellt haben, darunter die Unternehmerfamilie Pinault und der Total-Konzern.

Notre-Dame retten

Schwerpunkt Der Stiftung ist für gewöhnlich die Pflege des „patrimoine de proximité“, des Kulturerbes der Fläche, dass sich über die gesamte Republik verteilt. Die Einrichtung der Sammlung sei eine Reaktion auf die Vielfachen Anfragen nach einer frankreichweiten Sammlung von Unterstützungsgeldern. Direkt betroffen – und entsprechend engagiert – ist hingegen die Fondation Notre-Dame, die ihren Sitz direkt neben der Kathedrale hat und sich um die Belange junger und armer Menschen kümmert. Auch ihre Website begrüßt die Besucher mit dem Aufruf: „Helfen Sie uns, die Kathedrale Notre-Dame von Paris zu retten.“

In Deutschland bietet die Maecenata-Stiftung die Möglichkeit, für den Wiederaufbau an die Fondation de France zu spenden. Sie ist laut Pressemitteilung „seit fast 20 Jahren im Netzwerk Transnational Giving Europe mit Partnerorganisationen in ganz Europa verbunden“. Die Spender erhalten laut Maecenata-Stiftung eine steuerlich absetzbare deutsche Zuwendungsbestätigung:

https://web.maecenata.eu/spenden?fb_item_id_fix=22120/

Seiten der Fondation du Patrimoine und Fondation Notre-Dame:

https://don.fondation-patrimoine.org/SauvonsNotreDame/~mon-don

https://don.fondationnotredame.fr/fapp-notre-dame

 

 

Artikel teilen