Der mit 500.000 EUR dotierte 22. Deutschen Umweltpreis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) geht an den Ökonomen und Energieeffizienzexperten Prof. em. Dr. Peter Hennicke und an den Wissenschaftler und Gründer von UNISENSOR Sensorsysteme Prof. Dr.-Ing. Gunther Krieg.

Der mit 500.000 EUR dotierte 22. Deutschen Umweltpreis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) geht an den Ökonomen und Energieeffizienzexperten Prof. em. Dr. Peter Hennicke und an den Wissenschaftler und Gründer von UNISENSOR Sensorsysteme Prof. Dr.-Ing. Gunther Krieg. Hubert Weinzierl erhält den Ehrenpreis für sein lebenslanges Naturschutz-Engagement.

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN
Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN