Dr. Carsten Grashoff, Max-Planck-Institut für Biochemie Martinsried, erhält den mit 30.000 EUR dotierten Leopoldina Early Career Award 2014 – gestiftet von der Commerzbank-Stiftung.

Dr. Carsten Grashoff, Max-Planck-Institut für Biochemie Martinsried, erhält den mit 30.000 EUR dotierten Leopoldina Early Career Award 2014 – gestiftet von der Commerzbank-Stiftung. Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina ehrt den Biochemiker damit für seine herausragenden Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Mechanobiologie.

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN
Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN