Sänger Marius Müller-Westernhagen will sich für die Bildung benachteiligter Kinder weltweit einsetzen und hat dazu die Lichterloh Stiftung ins Leben gerufen. Zum Start der Stiftung tritt der 63-Jährige ohne Gage im Kesselhaus in Berlin auf. Ein Magazin übernimmt die Kosten. Das Eintrittsgeld fließt komplett in die Stiftung.

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN
Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN