Die Stiftung Garnisonkirche in Potsdam bekommt  mit Bischof Christian Stäblein einen neuen Kuratoriums-Chef. Der Aufbau der historischen Kirche, dem sich die Stiftung widmet, ist umstritten. 

Das Kuratorium der Stiftung Garnisonskirche Potsdam hat Bischof Christian Stäblein zum neuen Vorsitzenden des Gremiums gewählt. Die Stellvertretung wird Ellen Ueberschär übernehmen. Zur Neuwahl kam es, da der frühere EKD-Ratsvorsitzende Wolfgang Huber das Amt im August aus Altersgründen niedergelegt hatte. Stäblein ist seit 2019 Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, Ueberschär ist ebenfalls evangelische Theologin. Sie war von 2017 bis März 2022 Vorstandsmitglied der Grünen-nahen Heinrich-Böll-Stiftung, zuvor seit 2006 Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentags.

„Gemeinsam wollen wir das Anliegen der Stiftung tragen: ein Zentrum für Friedens- und Versöhnungsarbeit, für die Förderung von Toleranz auf allen Gebieten der Kultur – das steht für mich und für uns im Mittelpunkt, das soll den Turm mit Leben füllen“, sagt Stäblein. Ueberschär sagte, dass es in den kommenden Jahren darum gehen solle, den Kirchturm zu einem attraktiven, inklusiven und lebenswerten Ort in der Landeshauptstadt zu machen.

Über die Stiftung

Die Stiftung Garnisonkirche Potsdam wurde 2008 gegründet. Vierzig Jahre zuvor am selben Tag hatte die Regierung der DDR die Kirche trotz massiver Proteste im In- und Ausland an einem Sonntag zur Gottesdienstzeit gesprengt. Stiftungszweck ist der Wiederaufbau des Turms der Potsdamer Militärkirche als Kultur- und Baudenkmal. Hintergrund hierfür sei laut der Stiftung ein christlicher Auftrag und die Heilung der Wunde im Potsdamer Stadtbild. Es gibt auch Gegner des Wiederaufbaus: Sie sehen darin ein Symbol des Militarismus und rechtsnationaler Bewegungen. Am „Tag von Potsdam“, dem 21. März 1933, wurde mit einem Staatsakt in der Garnisonskirche die Eröffnung des Reichstags gefeiert. Das Bild der New York Times vom Handschlag zwischen dem am 5. März gewählten neuen Reichskanzler Adolf Hitler und Reichspräsident Paul von Hindenburg ging um die Welt.

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN
Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN