Der Jurist und Stiftungsrechtsexperte Stefan Winheller wurde Ende Oktober in den Stiftungsrat der Frankfurter Karg-Stiftung berufen. Er ist Gründer der gleichnamigen, auf Gemeinnützigkeitsrecht spezialisierten Rechtsanwaltskanzei in Frankfurt.

Winheller folgt auf Prof. Dr. Manfred Orth, der satzungsgemäß zum 19.01.2018 aus dem Stiftungsrat ausscheidet. Die Karg-Stiftung ist die größte in der Hochbegabtenförderung tätige deutsche Stiftung. Nah an den Bedürfnissen des hochbegabten Kindes und dem Bildungsalltag sucht sie professionell und partnerschaftlich bessere Wege für die Förderung Hochbegabter in Kita, Schule und Beratung.

www.karg-stiftung.de

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN
Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN