Portfoliostrategie

Das passende Konzept für die Kapitalanlage ist für langfristige Investoren wie Stiftungen entscheidend, um den Stiftungszweck nachhaltig zu erfüllen.

Aktuelle Beiträge zum Thema Portfoliostrategie

Fragen über Fragen: Engagement bedeutet langfristigen Dialog zwischen Unternehmen und Investoren.Engagierte Investoren 04.01.2022 - Auf Unternehmen einzuwirken, wird mit der Nachhaltigkeitsentwicklung immer wichtiger. Doch wie funktioniert die aktive Einflussnahme auf Unternehmensentscheidungen, also die Umsetzung… weiterlesen
Wo geht’s zum 1,5-Grad-Ziel? 20.10.2021 - Das 1,5-Grad-Ziel ist allgegenwärtig. Ob in der politischen Debatte, der Diskussion in der Finanzindustrie oder im Stiftungssektor. Was das konkret… weiterlesen
Nachhaltigkeit lässt sich im Bereich Infrastruktur besonders im Energiesektor darstellen.Infrastruktur – Sektor unter Strom 06.08.2021 - Investitionen in Infrastruktur gelten als Möglichkeit, defensiv konstante Erträge zu erzielen. Besonders im Bereich Energieinfrastruktur lässt sich Nachhaltigkeit nachvollziehbar umsetzen… weiterlesen
Am häufigsten werden Ausschlusskriterien in der nachhaltigen Geldanlage verwendet, etwa durch Ausschluss von Kohleverstromung.Aktueller Bericht zum Stand nachhaltiger Geldanlagen 22.06.2021 - In Deutschland und Österreich steigt der Anteil der Geldanlagen, die nach ökologischen, sozialen und Governance-Kriterien angelegt werden. Das zeigt der… weiterlesen
Mit Anlagerichtlinien den Kern des Stiftergedankens wahren.Mit Anlagerichtlinien den Kern wahren 30.04.2021 - Als die Oberfrankenstiftung entschied, nicht mehr ihr gesamtes Kapital in eine einzige Aktie zu investieren, brauchte der heutige Geschäftsführer Stefan… weiterlesen
Bundesverband: Mehrheit der Stiftungen brauchte keine Finanzhilfen 04.04.2021 - Die meisten Stiftungen sind laut einer Umfrage des Bundesverbandes deutscher Stiftungen gut durch die erste Welle der Corona-Pandemie gekommen. Jede… weiterlesen
Austausch über aktuelle Herausforderungen für Stiftungen im Coronajahr und darüber hinaus: Katja Bär (Hans und Ilse Breuer-Stiftung), Lennart Graeger (Wiesbadener Volksbanks) und Ralph Holler (Union Investment, von links).„Stiftungen brauchen einen passenden Risikobegriff“ 18.12.2020 - Was bedeutet die aktuelle Krise für Stiftungen, welche Lehren lassen sich ziehen – und wie ist der Stiftungssektor aufgestellt? Diese… weiterlesen
1. Schweizer Stiftungsbarometer erschienen 09.12.2020 - Zum ersten Mal haben DIE STIFTUNG und Stiftungschweiz.ch Stiftungen anonymisiert befragt – zu Nachhaltigkeit und Kapitalanlage, zu Personal und Öffentlichkeitsarbeit,… weiterlesen