Julia Jakob und Aline Freiburghaus übernehmen die Geschäftsführung von Swiss Foundations von Richard Brogle. Der frühere CEO der Drosos-Stiftung hat den Verband zum Jahresende wieder verlassen.

Swiss Foundations hat eine neue Geschäftsführung: Aline Freiburghaus und Julia Jakob sind zum Jahresstart auf Richard Brogle gefolgt. Die Politologin und Umweltwissenschaftlerin Freiburghaus leitete zuvor die Geschäftsstelle Genf, die Juristin Jakob jene in Zürich.

Erfahrene Geschäftsführung für Swiss Foundations

Aline Freiburghaus ist seit sieben Jahren für Swiss Foundations tätig, anfänglich als Projektleiterin sowie als Verantwortliche für das Mitgliedermanagement und die externen Beziehungen des Verbands. Jakob arbeitet seit Anfang 2020 für Swiss Foundations in Zürich und habe für den Verband das Ressort Recht & Politik aufgebaut. Sie sei „seit über zehn Jahren im Stiftungssektor tätig, unter anderem als Stiftungsrätin und als Geschäftsführerin diverser Stiftungen“, so Swiss Foundations in einer Pressemitteilung.

Jahresmotto „Aufbruch“

Das Jahr 2022 stehe für Swiss Foundations unter dem Motto „Aufbruch“, wird Jakob zitiert. Freiburghaus macht als eine der Prioritäten die gesellschaftliche Verantwortung von Stiftungen aus – die als Grundsatz in den Swiss Foundation Code Einzug gehalten hat. Der Vorstand betont das langjähriges Know-how der neuen Co-Geschäftsführerinnen im Stiftungssektor.

Swiss Foundations hat in den vergangenen 18 Monaten mehrere Wechsel erlebt: Franziska Juch, die im Juni 2020 auf die langjährige Geschäftsführerin Beate Eckhardt gefolgt war, hatte ihr Amt aus persönlichen Gründen im Dezember darauf niedergelegt. Auf sie folgte im Juni 2021 Richard Brogle, der frühere CEO der Drosos-Stiftung, der den Verband nun zum Jahresende verlassen hat.

Über Swiss Foundations

Swiss Foundations, gegründet 2001, ist mit über 200 Mitgliedern das grösste Netzwerk gemeinnütziger Förderstiftungen in der Schweiz. Die Mitgliedsorganisationen investierten jährlich über eine Milliarde Franken in gemeinnützige Projekte und Initiativen. Damit repräsentiere Swiss Foundations mehr als ein Drittel aller geschätzten Stiftungssauschüttungen in der Schweiz.

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN
Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN