Sozialunternehmen

Gewinn erwirtschaften, aber mit einem auf allgemeinen Nutzen ausgerichteten Geschäftsmodell: Das ist das Konzept hinter Sozialunternehmen.

Aktuelle Beiträge zum Thema Sozialunternehmen

Der Firmengründer verfasst die Stellungnahme zur Gründung der Patagonia Stiftung.US-Konzern geht an Umweltstiftung 16.09.2022 - Der US-amerikanische Unternehmer Yvon Chouinard hat seine milliardenschwere Outdoor-Firma Patagonia an eine gemeinnützige Stiftungskonstruktion übertragen. Diese soll dem Umweltschutz dienen… weiterlesen
Sitz der Pestalozzi-Stiftung in Burgwedel: das Wichernhaus.„Diesen Widerspruch können wir nicht auflösen“ 15.06.2022 - Die Pestalozzi-Stiftung mit Sitz in Burgwedel stand aufgrund von Misshandlungs- und Missbrauchsvorwürfen aus den 1970er Jahren gegen einen früheren Vorstand… weiterlesen
Drei Partner, drei Projektbeispiele: Das Konzept der sozialen Partnerschaft zwischen BayWa und Pfennigparade unterstützt die Vision, dass Menschen mit Behinderung selbstbestimmt ihre Zukunft gestalten können (links). Die Beisheim Stiftung hat gemeinsam mit der Pfennigparade einen Business- und Umsetzungsplan für die Inklusive Natur-, Sport- und Erlebnislandschaft INSEL inmitten der Isarauen Münchens entwickelt (Mitte). Menschen mit und ohne Behinderung an einem Tisch – dafür steht die Kooperation der Münchener Schachstiftung mit der Pfennigparade.„Gutes zu tun, reicht für gemeinnützige Akteure nicht aus“ 27.04.2022 - Die Stiftung Pfennigparade kooperiert mit mehreren Organisationen, darunter die Beisheim Stiftung, die BayWa AG und die Münchener Schachstiftung. Beim Roundtable… weiterlesen
Illustration aus dem Kinderroman Baku und der weiße ElefantChildhood in Freedom: Damit Kinderarbeit Geschichte wird 23.02.2022 - Am 20. November 2020, dem Internationalen Tag der Kinderrechte, gründete Anke Burfeind in Hamburg Childhood in Freedom, ein Sozialunternehmen, das… weiterlesen
Die Baden-Württemberg-Stiftung unterstützt Projekte in Wissenschaft, Gesellschaft und Kultur – derzeit ist ihr mobiles Corona-Testlabor unterwegs. Sie firmiert mit der Rechtsform gGmbH.gGmbH: Rechtsform bietet viel Gestaltungsspielraum 16.06.2021 - Manche halten das kleine g der gGmbH für einen Schreibfehler, dabei zeigt es die Gemeinnützigkeit eines Unternehmens an. Die Rechtsform… weiterlesen
Daniel Beskos, Katharina E. Meyer und Sarah Käsmayr (von links) leiten ab Juni die Kurt-Wolff-Stiftung.Kurt-Wolff-Stiftung mit neuem Vorstand 12.05.2021 - Daniel Beskos, Katharina Eleonore Meyer und Sarah Käsmayr leiten ab Juni die Stiftung, die sich für eine vielfältige Verlags- und… weiterlesen
Helmut K. Anheier war bis 2018 Präsident der Hertie School of Governance, an der er weiterhin als Professor für Soziologie tätig ist.„Das Stiftungswesen könnte agiler und innovativer sein“ 14.04.2021 - Soziologie-Professor Helmut K. Anheier spricht im Interview mit DIE STIFTUNG über Forschungsbarrieren, die Kritik an den großen internationalen Stiftungen und… weiterlesen