Nachhaltiges Gemeinschaftsprojekt BankRetter der Bürgerstiftung Hannover startet zum Tag der Stiftungen

Als Geschenk an die Bürgerinnen und Bürger Hannovers zum 650. Geburtstag ihres Stadtwaldes sorgt die Bürgerstiftung Hannover für die Instandsetzung der Sitzbänke in der vorderen Eilenriede. 116 stehen in dem Areal zwischen Neuem Haus, Zoo und Lister Turm. Längst nicht mehr alle laden zum Sitzen ein. Das soll sich ändern. Deshalb ruft die Stiftung zu Spenden auf und wirbt um bürgerschaftliches Engagement.

In Zusammenarbeit mit Landeshauptstadt, Handwerkskammer, Werk-statt-Schule und engagierten Freiwilligen erhalten die Bänke neue Latten. Das Holz stammt aus der Eilenriede und wird vom Fachbereich Umwelt und Stadtgrün bereitgestellt. Schülerinnen und Schüler der Werk-statt-Schule und ehrenamtliche Helfer arbeiten sie auf. 54 von ihnen haben bei vier Einsätzen im September bereits 540 Latten fertiggestellt. Montiert werden sie von Auszubildenden des Tischlerhandwerks. Die Materialkosten trägt die Bürgerstiftung Hannover. Um die Schönheitskur komplett zu machen, werden zusätzlich die zugehörigen 60 Abfallbehälter sowie der Brechsand um die Bänke herum erneuert.

Das Gemeinschaftsprojekt BankRetter geht am 1. Oktober zum Tag der Stiftungen an den Start, passend zum diesjährigen Motto „Zusammen gestalten wir Zukunft“. Schirmherr ist Oberbürgermeister Belit Onay, der die Initiative im Rahmen des Jubiläums „650 Jahre Eilenriede“ sehr begrüßt: „Damit wird die Lust der Hannoveraner*innen, sich in dem beliebten Stadtwald aufzuhalten, noch gesteigert.“ Die Übergabe an die Bürgerinnen und Bürger ist für das Frühjahr 2022 geplant.

Für das nachhaltige Projekt BankRetter sowie zur Unterstützung ihrer Arbeit bittet die Bürgerstiftung Hannover um Spenden auf ihr Spendenkonto bei der Sparkasse Hannover: IBAN DE16 2505 0180 0000 8440 04 oder online unter www.buergerstiftung-hannover.de. Ebenfalls gesucht werden Freiwillige, die sich an den weiteren Arbeiten beteiligen möchten. Interessierte können sich per Mail melden unter info@buergerstiftung-hannover.de.

Bürgerstiftung Hannover Kurzprofil
Die Bürgerstiftung Hannover setzt Fördermittel gezielt ein, um langfristig wirkende Kinder-, Jugend- und Seniorenprojekte zu unterstützen und zu initiieren, Familien in ihrem Alltag zu helfen, gesellschaftliche Teilhabe für alle Menschen zu ermöglichen und Hilfe zur Selbsthilfe anzustoßen. Seit ihrer Gründung 1997 ist die Bürgerstiftung Hannover kontinuierlich gewachsen. 6,4 Mio. Euro flossen bisher in die Förderung von mehr als 1.400 Projekten.

Quelle

https://buergerstiftung-hannover.de/presse#
Diese Pressemitteilung wurde eingestellt von: Ines Diehl, Bürgerstiftung Hannover

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN
Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN