Kathrin Hartkopf wird vom Deutschen Fundraising Verband (DFRV) als herausragende Fundraisingpersönlichkeit geehrt

Für ihr herausragendes persönliches Engagement wird Kathrin Hartkopf, Sprecherin der Geschäftsführung von Plan International Deutschland und zuvor langjährige Geschäftsführerin der Stiftung Hilfe mit Plan, mit dem Deutschen Fundraising Preis geehrt.

Der Deutsche Fundraising Preis wird seit 1999 jährlich vom Deutschen Fundraising Verband (DFRV) verliehen und gilt als wichtigste Auszeichnung der Branche. Eine unabhängige Jury bestehend aus Fundraising-Expert:innen aus Wissenschaft und Praxis zeichnet besondere Aktionen und Kampagnen im Bereich der Spendenwerbung des vergangenen Jahres aus. Zusätzlich wird ein Hauptpreis in der Kategorie „Herausragendes persönliches Engagement“ vergeben, der dieses Jahr an Kathrin Hartkopf geht.

Kathrin Hartkopf wird mit dem Preis vor allem für ihren Einsatz beim Aufbau der Stiftung Hilfe mit Plan geehrt, die sie 15 Jahre lang erfolgreich geleitet hat, bevor sie im Frühjahr 2021 in die Geschäftsführung der Kinderechtsorganisation Plan International Deutschland wechselte. Die Stiftung Hilfe mit Plan wurde 2005 gegründet und unterstützt Privatpersonen, Unternehmen und Stiftungen bei ihrem sozialen Engagement für Kinder und Kinderrechte weltweit. Unter ihrem Dach vereinen sich heute rund 260 Treuhandstiftungen sowie assoziierte Stiftungen und mehr als 2.400 Unterstützer:innen, die wirksame Projekte der Kinderrechtsorganisation Plan International fördern. Unter der Leitung von Kathrin Hartkopf ermöglichte die Stiftung Hilfe mit Plan unter anderem ein Plan-Projekt, das sich über 13 Jahre für die Rechte von Kamlahari-Mädchen einsetzte, die in Nepal als Arbeitssklavinnen ausgebeutet werden. Im Rahmen des Projekts konnten rund 4.000 Mädchen aus der Leibeigenschaft befreit werden, mehr als 190 Mädchen erhielten Ausbildungsstipendien und es wurde ein wichtiger Beitrag zur Abschaffung der Kamlahari-Praxis in Nepal geleistet.

„Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung, die unseren Einsatz für Kinder und Kinderrechte würdigt“, sagt Kathrin Hartkopf. „Um etwas zu bewegen, braucht es viele Menschen, die sich gemeinsam engagieren. Deshalb danke ich auch den zahlreichen Stifter:innen und Spender:innen, die mit ihrem großen persönlichen Einsatz Mädchen und Jungen unterstützen, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Insofern gilt diese Auszeichnung auch ihnen.“

„Wir gratulieren Kathrin Hartkopf ganz herzlich zu dieser Auszeichnung“, sagt Dr. Werner Bauch, Vorstandsvorsitzender von Plan International und der Stiftung Hilfe mit Plan. „Mit ihrer herzlichen und zugleich professionellen Art sowie viel interkulturellem Gespür ist es ihr immer wieder gelungen, Menschen für soziales Engagement zu begeistern. Ihrem unermüdlichen Einsatz ist es zu verdanken, dass sich unter dem Dach der Stiftung Hilfe mit Plan heute rund 260 Treuhandstiftungen und zahlreiche engagierte Menschen vereinen, um sich für Kinder weltweit stark zu machen.“

Quelle

https://www.plan.de/stiftung/wp-content/uploads/2021/11/211116_PM_Deutscher-Fundrasing-Preis_SHmP.pdf
Diese Pressemitteilung wurde eingestellt von: Emely Inselmann, Stiftung Hilfe mit Plan

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN
Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN