Immer noch gibt es Organisationen, die kein Online-Spendenformular haben, deren Webseite auf dem Smartphone schlecht aussieht oder die keine (automatisierten) E-Mail-Kampagnen durchführen. Was braucht es, um online und mobil erfolgreich Spenden zu sammeln? Sechs Faktoren für mehr Erfolg.

6. Mind-shift: Vom Instrument zur Philosophie

Immer noch werden in vielen Organisationen die Bemühungen des Online-Fundraisings belächelt, weil es in den meisten Fällen nur 1 bis 3% zu den Gesamteinnahmen beiträgt. Dabei wird übersehen, dass es für alle Fundraising-Bemühungen und -Instrumente auch digitale und mobile Möglichkeiten gibt, die diese verbessern können. Natürlich müssen einzelne Online- und Mobil-Kampagnen einer Erfolgsmessung standhalten. Doch den Spendeneinnahmen der Organisationen würde es gut tun, wenn sie Digital-Fundraising als Philosophie verstehen und in allen Fundraising-Aktionen zulassen würden.

Fazit
Die Digitalisierung ist nicht mehr im Kommen – sie ist bereits da. Und so wird auch das Fundraising immer digitaler. Es birgt grosse Potenziale, denn auch Tests, Personalisierungen, individuelle und massgeschneiderte Informationen und Ansprachen – all das, was beispielsweise mit Briefen oder Mailings teils sehr aufwändig und teuer war, ist mit digitalen Instrumenten für jede Organisation finanzierbar.

 

Jan_Uekermann_1-2_2015Jan Uekermann ist im professionellen Fundraising seit 2002, seit 2006 spezialisiert auf Großspenden-Fundraising, seit 2015 liegt ein weiterer Fokus auf dem Digital-Fundraising. Uekermann lebt in Zürich und ist hier bei RaiseNow aktiv, die anspruchsvolles Fundraising in allen Bereichen des Online-Fundraisings unterstützen. Außerdem ist Uekermann Co-Gründer und Studienleiter des Major Giving Institute, Autor, (Video-) Blogger und Speaker auf (inter-) nationalen Fundraising-Konferenzen sowie in verschiedenen NGO ehrenamtlich tätig.

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN
Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN