Anlässlich ihres 40-jährigen Jubiläums präsentiert die Gerda Henkel Stiftung herausragende Förderprojekte aus vier Jahrzehnten: Ab sofort wird unter dem Titel „40 Jahre – 40 Projekte“ stellvertretend für jedes Förderjahr je ein Forschungsvorhaben pro Woche vorgestellt.

Anlässlich ihres 40-jährigen Jubiläums präsentiert die Gerda Henkel Stiftung herausragende Förderprojekte aus vier Jahrzehnten: Ab sofort wird unter dem Titel „ 40 Jahre – 40 Projekte“ stellvertretend für jedes Förderjahr je ein Forschungsvorhaben pro Woche vorgestellt.

Die ausgewählten Projekte werden in multimedialen Rückschauen gezeigt und durch Interviews mit beteiligten Wissenschaftlern ergänzt. Den Auftakt bilden die von der Stiftung unterstützten archäologischen Grabungen in Alt-Paphos, dem heutigen Kouklia, auf Zypern aus dem Jahr 1977. Zum Ende des Projekts im März 2017 sollen laut der Stiftung alle Beiträge in einem digitalen Stiftungsmagazin publiziert werden.

Seit ihrer Gründung 1976 hat die Gerda Henkel Stiftung weltweit rund 6.400 Forschungsprojekte mit mehr als 140 Mio. EUR unterstützt.

http://40jahre.gerda-henkel-stiftung.de

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN
Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN