Die Berliner Amadeu Antonio Stiftung hat eine Broschüre mit dem Titel „Man wird ja wohl Israel noch kritisieren dürfen …?!“ herausgegeben. Sie setzt sie sich mit der Frage auseinander, was eigentlich israelbezogener Antisemitismus ist und wie schmal der Grat zwischen berechtigter Kritik und Antisemitismus sein kann. Zudem werden pädagogische Fragestellungen aufgegriffen, die zu einer Aufklärung zur Thematik beitragen können. Mitgewirkt an der bebilderten Broschüre haben unter anderem Politologen und Sozialwissenschaftler, wodurch allen Interessierten eine kurze und kompakte Übersicht eines vielschichtigen Themas garantiert werden soll.

Die Publikation ist ab sofort über die Amadeu Antonio Stiftung zu beziehen.

www.amadeu-antonio-stiftung.de

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN
Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN