Zu den aktuellen Depotchecks zahlreicher Vermögensverwalter ist nun auch eine Nachhaltigkeitsprüfung für Stiftungsportfolios hinzugekommen. Diese bietet die Ratingagentur oekom research den rund 3.400 Mitgliedern des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen kostenlos an. Hierbei soll nach Angaben von oekom research u.a. erarbeitet werden, wie viele Veränderungen im Portfolio durch eine Einbeziehung von Nachhaltigkeitskriterien überhaupt notwendig wären und wie ein nachhaltiges Portfolio aussehen könnte. „Die Analyse ermöglicht es Stiftungsgremien, über die Einbeziehung sozialer, umweltbezogener und kultureller Kriterien zu entscheiden und ein eigenes Nachhaltigkeitsverständnis zu erarbeiten“, beschreibt Dr. Hermann Falk, Mitglied der Geschäftsleitung beim Bundesverband, das Ziel des Angebots.

www.oekom-research.com

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN
Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN