Das neue E-Book „Refugees“ herausgegeben von der Stiftung Bürgermut und der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen e.V. (bagfa) will in der Flüchtlingsarbeit tätige Freiwillige und Profis ganz praktisch beim Starten und Umsetzen von Projekten unterstützen.

Das neue E-Book „Refugees“ herausgegeben von der Stiftung Bürgermut und der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen e.V. (bagfa) will in der Flüchtlingsarbeit tätige Freiwillige und Profis ganz praktisch beim Starten und Umsetzen von Projekten unterstützen.

Neben der Vorstellung erprobter Projektideen, werden zehn Fragen rund um die Arbeit in Flüchtlingsprojekten beantwortet. Zusätzlich stellt die Mitherausgeberin bagfa die Leistungen der zahlreichen Freiwilligenagenturen im Bereich der Flüchtlingsarbeit vor – wie sie beraten und informieren, begleiten und qualifizieren, vernetzen und koordinieren. Ein eigenes Kapitel ist einer Übersicht hilfreicher Tools, Plattformen, Apps und Maps gewidmet, die Praktikern die in der Arbeit erleichtern.

Da der Ausgangspunkt für das Buch das openTransfer CAMP „Refugees“ im November 2015 in Berlin war, ist auch eine Dokumentation der Sessions Teil des E-Books.

 

Henrik Flor, Tobias Kemnitzer und Sabine Wolf

Stiftung Bürgermut / bagfa (Hrsg.)

Refugees. Richtig gute Projekte, Tipps & Tools

176 Seiten

ISBN: 978-3-7396-5921-3

Erhältlich als PDF oder epub auf http://bit.ly/28LNMId sowie im Online-Buchhandel.

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN
Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN