Die Polizeistiftung des Landes Rheinland-Pfalz hat eine Spendenaktion für die beiden getöteten Kollegen organisiert. Die Spenden sollen sowohl den Familien als auch den Kollegen der Opfer bei der Trauerbewältigung helfen.

Nach den tödlichen Schüssen auf zwei Polizisten sammelt die Polizeistiftung des Landes Rheinland-Pfalz Spenden zur Unterstützung von Familien und Kollegen der verstorbenen Polizisten. Auf ihrer Website ruft die Polizeistiftung des Landes Rheinland-Pfalz zu einer Spendenaktion auf. „Die Polizeistiftung unterstützt die Familien unserer verstorbenen Kollegin und unseres verstorbenen Kollegen. Eingehende Spenden sollen auch allen Kolleginnen und Kollegen bei der Trauerbewältigung helfen, welche unmittelbar ins Geschehen eingebunden waren oder mit der Kollegin und dem Kollegen im Alltag Dienst verrichtet haben“, so die Stiftung auf ihrer Website. Unter dem Verwendungszweck „Kusel – Zwei von uns“ können die Bürger ihre Spenden einreichen

Über die Stiftung 

Die Polizeistiftung des Landes Rheinland-Pfalz wurde 1997 als öffentliche Stiftung bürgerlichen Rechts gegründet. Sie dienen dem Gemeinwohl und sind überwiegend gemeinnützig ausgerichtet. Von der damaligen Landesregierung wurde der Stiftung ein Grundvermögen von 50.000 DM zur Verfügung gestellt. Der als gemeinnützig anerkannte Stiftungszweck besteht in der Betreuung der Polizeibeamten und deren Familienangehörigen, besonders in Notsituationen. 

Polizeistiftungen in anderen Bundesländern 

Neben der Polizeistiftung Rheinland-Pfalz, wurden seit den 1970er Jahren auch in weiteren Bundesländern Polizeistiftungen ins Leben gerufen. Darunter Polizeistiftungen in Hessen, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Bayern, Niedersachsen sowie eine Stiftung der Bundespolizei. Laut Satzungen verfolgen die Stiftungen dabei gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne der Abgabenordnung sowie in vielen Fällen die Förderung des Sports. 

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN
Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN