Die Stiftung elektro-altgeräte register (ear) übernimmt ab 1. Juli für sechs Monate außerplanmäßig den Vorsitz des European WEEE (Waste Electrical and Electronic Equipment) Registers Network (EWRN). Im EWRN sind seit 2006 die Registerorganisationen der EU-Migliedstaaten zusammen geschlossen. Eigentlich hätte Belgien im gegenwärtigen Halbjahr den Vorsitz übernehmen sollen. Jedoch hatten Vertreter Belgiens wegen Problemen mit der Registrierung darum gebeten, dass ein anderes Mitglied des EWRN den Vorsitz übernimmt. Dazu hatte sich die Stiftung ear gerne bereit erklärt. Die Register setzen sich für eine umwelt- und wettbewerbsgerechte Entsorgung von alten Elektrogeräten ein.

www.stiftung-ear.de

Aktuelle Beiträge

Sponsored Post
Erneuerbare Energien: Investmentchance für Stiftungen Die Energiewende in Deutschland hat durch den Krieg in der Ukraine weiter an Dringlichkeit gewonnen. Private-Debt-Fonds sind im Bereich Erneuerbarer… weiterlesen
Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN
Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN