Mehr als 60.000 Menschen haben sich inzwischen bei der Stiftung Stichting Volkswagen Car Claim registriert. Das berichtete die dpa Ende vergangener Woche. Die niederländische Stiftung möchte im Namen aller dort gemeldeten Menschen zunächst außergerichtlich mit VW verhandeln und einen Vergleich erzielen.

Mehr als 60.000 Menschen haben sich inzwischen bei der Stiftung Stichting Volkswagen Car Claim registriert. Das berichtete die dpa Ende vergangener Woche. Die niederländische Stiftung möchte im Namen aller dort gemeldeten Menschen zunächst außergerichtlich mit VW verhandeln und einen Vergleich erzielen. In Deutschland ist ein Sammelverfahren gegen VW nicht möglich, Autobesitzer können sich über die Düsseldorfer Kanzlei Baum, Reiter und Kollegen, einem Kooperationspartner der Stiftung, aber dennoch registrieren. Wird ein Vergleich erzielt, ist dieser auch im europäischen Ausland gültig. Das Geld soll unter allen registrierten Autobesitzern verteilt werden. Ob der Konzern sich darauf einlässt, ist jedoch noch unklar.

www.stichtingvolkswagencarclaim.com

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN
Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN