Die Alfred Toepfer Stiftung wurde im Jahre 1931 von Alfred C. Toepfer, einem Hamburger Kaufmann und Landwirt, gegründet. Die gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts trug damals noch den Namen “Stiftung F.V.S. zu Hamburg. Nachdem der Stifter verstarb wurde der Name, auf Wunsch der Familie, in den Namen der Stiftung aufgenommen.

Stiftungszweck

Die Stiftung ist eine operative Stiftung mit eigenen Programmen und Projekten in den Bereichen:

  • Europäische Integration
  • Kunst und Kultur
  • Wissenschaft
  • Bildung und Naturschutz

Förderbedingungen

Da die Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. eine operative Stiftung ist, werden normalerweise keine Projekte von Dritten gefördert, weshalb auch kein formales Antragsverfahren vorhanden ist. Dennoch gibt es die Möglichkeiten für Partnerschaften und Kooperationen.

Kontakt

Alfred Toepfer Stiftung F.V.S.

Georgsplatz 10

20099 Hamburg

Tel 040 / 33 402 – 0

Fax 040 / 33 58 60

www.toepfer-stiftung.de

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN
Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN