Anlagerichtlinien

Wie die Vermögensanlage einer Stiftung gestaltet werden soll, kann durch Anlagerichtlinien (teilweise) vorgegeben sein.

Aktuelle Beiträge zum Thema Anlagerichtlinien

Am häufigsten werden Ausschlusskriterien in der nachhaltigen Geldanlage verwendet, etwa durch Ausschluss von Kohleverstromung.Aktueller Bericht zum Stand nachhaltiger Geldanlagen 22.06.2021 - In Deutschland und Österreich steigt der Anteil der Geldanlagen, die nach ökologischen, sozialen und Governance-Kriterien angelegt werden. Das zeigt der… weiterlesen
Vertrauenssache: Stiftungen sind gut beraten, Vermögensverwalter vorab genau zu prüfen.Markttest zu Vermögensverwalter: Durchwachsenes Bild 04.06.2021 - Der Markttest 2021 der Fuchs Richter Prüfinstanz zeigt deutliche Unterschiede bei den Leistungen von Vermögensverwaltern für Stiftungen auf. weiterlesen
Gilt für viele Verfechter als virtuelles Gold: der Bitcoin.Virtueller Goldrausch: Was ist von Bitcoin und Co. zu halten? 20.05.2021 - Hohe Renditen von Kryptowährungen wie Bitcoin wecken das Interesse von Investoren. Die Eigenschaften von Kryptowährungen machen eine Investition aber zu… weiterlesen
Mit Anlagerichtlinien den Kern des Stiftergedankens wahren.Mit Anlagerichtlinien den Kern wahren 30.04.2021 - Als die Oberfrankenstiftung entschied, nicht mehr ihr gesamtes Kapital in eine einzige Aktie zu investieren, brauchte der heutige Geschäftsführer Stefan… weiterlesen
TaxonomieTaxonomie: Was ist grün, was nicht? 17.03.2021 - Hinter dem sperrigen Begriff Taxonomie verbirgt sich ein System, das eine klare Definition davon bieten soll, was eine nachhaltige Wirtschaftsaktivität… weiterlesen
Impfhoffnung trifft expansive Geldpolitik: Trotz Pandemie haben die Kapitalmärkte neue Höchststände gesehen.Ausblick 2021: Von Finanz- und anderen Spritzen 16.02.2021 - Das Kapitalmarktjahr 2020 war extrem. Die Dramaturgie reichte von völliger Verunsicherung und rasantem Abverkauf durch den Corona-Schock mit Höhepunkt im… weiterlesen
Austausch über aktuelle Herausforderungen für Stiftungen im Coronajahr und darüber hinaus: Katja Bär (Hans und Ilse Breuer-Stiftung), Lennart Graeger (Wiesbadener Volksbanks) und Ralph Holler (Union Investment, von links).„Stiftungen brauchen einen passenden Risikobegriff“ 18.12.2020 - Was bedeutet die aktuelle Krise für Stiftungen, welche Lehren lassen sich ziehen – und wie ist der Stiftungssektor aufgestellt? Diese… weiterlesen
1. Schweizer Stiftungsbarometer erschienen 09.12.2020 - Zum ersten Mal haben DIE STIFTUNG und Stiftungschweiz.ch Stiftungen anonymisiert befragt – zu Nachhaltigkeit und Kapitalanlage, zu Personal und Öffentlichkeitsarbeit,… weiterlesen
6. Deutsches Stiftungsbarometer erschienen 07.12.2020 - In der Umfrage zum Stiftungsbarometer 2/2020 haben wir die Stiftungen gefragt, wie ihre eigenen Projekte, die  Verwaltung und die Förderung… weiterlesen