Die Dr.-Walther-Liebehenz-Stiftung verleiht die diesjährigen Preise für hervorragende Abschlussarbeiten in einzelnen kulturwissenschaftlichen Fächern. Der Preis für Dissertationen ist in diesem Jahr geteilt: Ausgezeichnet werden Arbeiten von Dr. Franziska Naether und Dr. Gregor Neunert. Beide Auszeichnungen sind mit einem Preisgeld von jeweils 2.000 EUR dotiert. Der Preis für Magisterarbeiten ist ebenfalls zweigeteilt: Je 1.000 EUR Preisgeld gehen an Linda Borrmann und Edina Petersmarck.

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN
Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN