Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung ist das Vermächtnis von Dr.-Ing. E.h. Alfried Krupp von Bohlen und Halbach. Nach seinem Tod im Jahre 1967 ging das Vermögen des Verstorbenen auf die Stiftung über. Die Erträge aus Unternehmensbeteiligung wird ausschließlich für gemeinnützige Zwecke genutzt.

Förderzweck

Die Stiftung fördert neue Entwicklungen im Sinne des Gemeinswohls in folgenden Bereichen:

Wissenschaft in Forschung und Lehre

Die Stiftung konzentriert sich auf ihre eigenen Förderprogramm.

Preis für Nachwuchswissenschaftler

Junge Professoren, die am Anfang ihrer erfolgsversprechenden wissenschaftlichen Laufbahn stehen, können sich für den Alfried Krupp-Förderpreis für junge Hochschullehrer bewerben. Der Preis wird mit 1 Million Euro betitelt.

Stiftungsprofessuren

Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach Stiftung fördert zukunftsweisende fachliche Innovationen an Universitäten. Dabei werden für einen begrenzten Zeitraum (5 Jahre) die Sach- und Personalkosten für eine Professur übernommen.

Stipendienprogramme

  • China-Studienprogramm für deutsche Studenten
  • Stipendienprogramm “Metropolen in Osteuropa”
  • Praktikanten-Programm für Studenten der Stanford-University, USA, in Deutschland
  • Stipendienprogramm für chinesische und deutsche Nachwuchsjournalisten
  • Stipendienprogramm “Zeitgenössische deutsche Fotografie”
  • Stipendienprogramm “Museumskuratoren für Fotografie”
  • Museums-Stipendium “Kulturelle Vielfalt und Migration”
  • Alfried Krupp-Konferenzstipendien im dokFORUM.FFB der Universität Duisburg Essen

Erziehung und Bildung

Die Stiftung möchte Chancengleichheit, Völkerverständigung und die Ausbildung von jungen Menschen verbessern.

Förderprogramm “Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit”

Es werden besonders Projekte im Ruhrgebiet unterstützt, die neue Ausbildungsplätze schaffen. Für das Förderprogramm wurden 15,3 Millionen Euro bereitgestellt.

Förderungen von Schulen

Mit Programmen wurden besonders Schulen im Ruhrgebiet gefördert ua. die “Alfried Krupp-Schülerstipendien” für Betriebspraktika im Ausland.

Gesundheitswesen

Förderschwerpunkt in diesem Bereich ist das stiftungseigene Alfried Krupp Krankenhaus, welches zwei Standorte hat.

Alfried Krupp Krankenhaus

Das Krankenhaus hat zwei Standorte: Rüttenscheid und Steele und verfügt über 893 Betten. Es arbeiten etwa 2000 Mitarbeiter in dem stiftungseigenen Krankenhaus und bietet 18 Fachkliniken an.

Förderprogramm Hospiz

Seit 1989 werden Hospizeinrichtungen in ganz Deutschland unterstützt. 2000 bis 2010 hatte die Stiftung das Förderprogramm “Hospiz”, wodurch über 290 Hospizeinrichtungen unterstützt wurden.

Literatur, Musik und bildende Kunst

Die Stiftung fördert junge Künstler im Rahmen eigener Programme, die zeitgenössische Fotografie und das Museum Folkwang, um eine nachhaltige Wirkung erzielen zu können.

Kulturstiftung Ruhr

Die Kulturstiftung Ruhr hat viele nationale sowie internationale Ausstellungen in der Villa Hügel gezeigt.

Junge Künstler

Seit 1982 hat die Stiftung mehr als 100 Katalogförderpreise vergeben, um Projekte junger Künstler auszuzeichnen und ihnen damit eine Starthilfe bieten zu können.

Fotografie

Die Stiftung arbeitet seit 1979 eng mit der Fotografischen Sammlung des Museum Folkwang in Essen zusammen und fördert den Nachwuchs durch die Stipendienprogramme “Zeitgenössische Deutsche Fotografie” und “Museumskuratoren für Fotografie”.

Sport

Die Segelyacht Germania VI und der Vereinssport in der Region Essen sind Förderschwerpunkte der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.

Kinder- sowie Jugendsport

Die Stiftung gibt den Deutschen Kinder- und Jugendsportbericht heraus, um den Sport für die Jugend zu optimieren und die Öffentlichkeit über die derzeitige Situation zu informieren.

Germania VI

Alfried Krupp ließ die Hochsee-Segelyacht als erstes ganzgeschweißte Aluminium-Yacht der Welt bauen. Sie bietet heute jungen Menschen die Möglichkeit, im Hochsee und Regattasegeln ausgebildet zu werden. Seit 1972 nutzen etwa 220 Teilnehmer diese Möglichkeit.

Aktuelle Beiträge

Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN
Alles Wichtige für Entscheider aus dem Stiftungswesen - Kompetent und unabhängig - Jeden Monat neu
NEWSLETTER KOSTENLOS ABONNIEREN